Sieg in Redwitz beim AlpinaCup durch Wattmeter-Training

“Timo Ringlein gewinnt souverän den 7. Lauf zum AlpinaCup in Redwitz. Er kontrollierte das Rennen von Anfang an und distanziert den Favoriten Thomas Hartmann, ehemaliger Radprofi und bayerischer Meister im Zeitfahren, mit 11 Sekunden deutlich.”

1. Baunacher MTB-CC-Rennen

Mitten durch den Messingschlager-Bikepark und durch Wälder und Wiesen rund ums Werksgelände von Messingschlager, dem Distributor für Bike-Teile wie Kenda, KMC, Novatec etc. nördlich von Bamberg, fand das erste Baunacher CC-Rennen statt. Ein sehr nettes Ambiente für ein Race, auch wegen des eindrucksvollen Bike-Cafe´s und dessen Sonnenterrasse.

AlpinaCup Stammbach 2105

Regen und Starkwind – was für ein Sommer. Die extrem wurzelige und winkelige Strecke in Stammbach – ohnehin schwer zu fahren – forderte ihren Tribut durch sehr viele Stürze. In den ohnehin sehr engen, rutschigen Trails kam es dann zu Verstopfungen und hektischen Fahr- und Lauf-Manövern. Max Ringlein (13J.), der das erste Radrennen seines Lebens…

Alpina Cup Wüstenselbitz und Bad Alexandersbad

Technisch – knifflig – ruppig – Wurzeln über Wurzeln – fast 100% Trails – künstlich angelegter Rockgarden und PumpTrack- so präsentierte sich die Strecke des AlpinaCup-CrossCountry MTB-Rennens in Wüstenselbitz. Nicht ganz so technisch, aber auch anspruchsvoll und trail-lastig war die Strecke eine Woche vorher in Bad Alexandersbad.

Jura-Mountainbike-Cup 2015 // Abensberg

Der Jura-Mountainbike-Cup ist eine MTB-Rennserie in der Oberpfalz und Niederbayern. Painten, Abensberg, Batzhausen, Altenstadt etc sind die Austragungsorte für die CC-Sprintrennen über 45-60 Minuten. Timo Ringlein startete in Painten und Abensberg in der Lizenzklasse für den RadlExpress und belegte den 12.ten bzw 6.ten Platz in der Seniorenwertung Ü40, sowie in beiden Läufen den 1.Platz der…

AAN Cross Cup letzte Wertung

Nürnberg – beim dritten und letzten Lauf zum diesjährigen AAN-Cup am Reichelsdorfer Keller schnitten die vier Radl Express-Starter Robert Hofmann, Timo Ringlein, Alex Loos und Michael Walter erfolgreich ab. Während Alex und Michael im Elite-Rennen beide nach einem eher schlechten Start viele Positionen gut machen konnten und letztendlich auf Rang 14 bzw. 5 landeten, fuhr…

Cross in Fürth

Beim traditionellen Crossrennen im Fürther Stadtwald starteten Timo Ringlein in der Hobbyklasse und Michael Walter im Elite-Rennen. Für beide galt es auf der schwierigen Strecke, möglichst fehler- und sturzfrei über die Runden zu kommen und auf der langen Treppenpassage (siehe Fotos!) nicht zu viele Körner zu lassen.