Einmal rund um die Erde zugunsten der Tafel Nürnberger Land geradelt – Zahlen und strampeln für den guten Zweck

4000 € Erlös erzielte der zwölfte 24-Stunden-Indoor-Cycling-Marathon des Radl Express in der Moosbacher Bürgerhalle für die Tafel Nürnberger Land Eigentlich betreiben die Aktiven des Feuchter Radl Express in erster Linie Outdoor-Sportarten. Aber seit zwölf Jahren gehört jeweils Anfang Februar ein Indoor-Termin zum festen Jahresprogramm des rührigen Feuchter Vereins: Der 24-Stunden-Indoor-Cycling-Marathon zugunsten der Nürnberger Land Tafel…

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebes Vereinsmitglied,zu der jährlichen Mitgliederversammlung des R. C. Radlexpress Feucht e. V. laden wir Dich einam Freitag den 22.02.2019 um 19:00 Uhr Ort: Gaststätte „Zeidlerhof“ in Feucht, wer vorher etwas essen möchte bitte ab 18:00 Uhr kommen um Störungen zu vermeiden. Tagesordnung: Begrüßung durch den 1. Vorstand a. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung b. Feststellung der…

Neujahrsgruß

Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern und deren Angehörigen ein gesundes neues Jahr und freut sich auf viele gemeinsame, unfallfreie Touren im Jahr 2019. Harald, Peter und Gerold

Ironman 70.3 Zell am See – Swim and Run statt Swim, Bike, Run

Da ich dieses Jahr mal einen anderen Wettkampf machen wollte, habe ich mich für den Ironman 70.3 in Zell am See entschieden. Da meine Vorbereitung nicht so optimal war wie ich es mir vorgestellt habe, bin ich auch ohne große Erwartung hingefahren und wollte einfach nur Spaß haben. Soweit das bei einem Mitteldistanz Triathlon möglich…

Radlexpress gratuliert zur Hochzeit

Am Samstag haben sich die zwei Radlexpress Mitglieder Franziska und Ludwig das “Ja-Wort” gegeben. Für Eure gemeinsame Ehe wünschen wir Euch nur das Allerbeste und dass Ihr stets so glücklich und verliebt bleibt.

10. Altdorfer Kirchweih Kriterium am 12.08.2018

Altdorf – Vergangenen Sonntag fand das Altdorfer Kirchweih-Kriterium statt, das wiederholt gemeinsam vom RC Herpersdorf und dem Radl Express organisiert und durchgeführt wurde. Schönes Wetter, einige Zuschauer und eine auch durch unsere Helfer gelungene Organisation sorgten für optimale Rahmenbedingungen.