6. Lauf des Cube Cup in Stammbach

Gepostet von am 11.07.2017 in Berichte, Ergebnisse, Mountainbike | Keine Kommentare

Am Sonntag dem 23.06.17 starteten wieder 3 unerschrockene Mountainbiker beim Cross Country Rennen in Stammbach. Die Trockenheit der letzten Tage hatte der Strecke nichts anhaben können und somit konnte man das Bike gut durch den Trail peitschen. Volle Aufmerksamkeit war trotzdem gefordert um nicht aus der Kurve zu fliegen, was jedem unterschiedlich gut gelang. Die 2,6km lange Runde mit 50hm hörte sich zunächst recht simpel an. Die Veranstalter sorgten aber durch Strecken über fette Wurzeln und enge Kurven dafür, dass man sich ordentlich ins Zeug legen musste.

Timo Ringlein musste wie gewohnt als erstes ran in der Klasse Herren 3 um 14:30 Uhr. Die 4 Runden fuhr er und seine Konkurrenten am Limit. Mit Blutgeschmack im Mund schaffte er es als Zweiter durchs Ziel.

Knapp eine Stunde später starteten Michael Walter und ich bei den Herren 1. Gleich nach dem Startschuss versuchte sich jeder durch einen kräftigen Sprint über den Sportplatz eine gute Position im Feld zu sichern. Vor dem Eingang in den Singletrail musste noch eine steile Rampe überwunden werden. Michael für sauber auf Position 3 durch den ersten Rundenabschnitt. Am langen Anstieg der Runde überholte er noch seinen Vordermann und hielt souverän Platz 2 bis zum Schluss.

Ich selbst büßte zunächst durch einen kleinen Fahrfehler im ersten Wurzeltrail eine Position ein, konnte diese aber in Runde 3 durch einen kurzen Bergsprint und anschließender halsbrecherischer Abfahrt zurück gewinnen. Auf Platz 6 schaffte ich es nach 5 Runden über die Ziellinie.


Neben der Strecke hatten wir wieder tatkräftige Unterstützung von Jan Knauer. Das Reichen von Trinkflaschen bei sengender Hitze war bitter nötig und verlieh uns die nötige Energie für die letzten Runden.

Auch diesmal war es wieder eine herrliche, unkomplizierte und ansprechende Veranstaltung und ich freue mich schon auf das nächste Rennen.

Bericht: Ludwig Reich